Logo

Freiwillige Feuerwehr Borstel

retten, löschen, bergen, schützen

Wappen
  • Alarmzeit: 18:10 Uhr
  • Einsatzort: B432 Abfahrt Seth
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16
  • Alarmzeit: 6:29 Uhr
  • Einsatzort: Mühloh
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16
  • Lage: Mehrere Räume in Kellergeschoß eines EFH standen mehrere Zentimeter unter Wasser. Der Keller wurde von den Einsatzkräften leer gepumpt.
  • Alarmzeit: 16:56 Uhr
  • Einsatzende: 19:00 Uhr
  • Einsatzort: Mühloh
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16
  • Lage: Mehrere Räume in Kellergeschoß eines EFH standen mehrere Zentimeter unter Wasser. Der Keller wurde von den Einsatzkräften leer gepumpt.
  • Alarmzeit: 12:08 Uhr
  • Einsatzort: Borstel, Parkallee
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16, FF Sülfeld, FF Tönningstedt, FF Itzstedt, Polizei
  • Lage: Nach dem Auslösen der BMA im Forschungszentrum Borstel wurde Alarm ausgelöst. Nach einer Begehung und Prüfung der betroffenen Räumlichkeiten im Forschungszentrum konnte keine Schadenslage festgestellt werden.
  • Alarmzeit: 21:35 Uhr
  • Einsatzort: Borstel, Parkallee
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16, Gefahrguterkundung Amt Itzstedt
  • Lage: Nach einem Stromausfall wurden wir zur Technischen Hilfe im Krankhaus alarmiert.
  • Alarmzeit: 21:55Uhr
  • Einsatzort: Borstel, Alte Poststraße
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16, FF Sülfeld, FF Tönningstedt
  • Lage: Feuer in einem Reetdachhaus. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnte jedoch keine Brandstelle festgestellt werden. Die EInsatzkräfte konnten sofort wieder einrücken.
  • Alarmzeit: 19:56 Uhr
  • Einsatzende: 21:00 Uhr
  • Einsatzort: Borstel, Alte Poststraße
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16, FF Sülfeld, FF Tönningstedt, Polizei
  • Lage: In einem Waldstück am Ortsausgang Richtung Sülfeld ist aus unbekannter Ursache eine ca. 50 qm große Fläche im Unterholz in Brand geraten. Durch den schnellen Einsatz mehrere C-Rohre und die günstige Wetterlage konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gerbacht werden.
  • Alarmzeit: 20:06 Uhr
  • Einsatzende: 21:00 Uhr
  • Einsatzort: Sülfeld, Neuer Weg
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16, FF Sülfeld, FF Tönningstedt
  • Lage: Die gesamte Gemeindewehr wurde zu einem Feuer in Sülfeld alarmiert. Es wurden drei Personen auf dem Gelände eines Landmaschinenhändlers vermißt. Als erstes traff die Feuerwehr Sülfeld ein und begann sofort unter schwerem Atemschutz mit der Personensuche. Nach kurzer Zeit konnten in dem vollkommen vernebelten Gebäude alle Personen gefunden und gerettet werden. Bei dem Einsatz handelte es sich glücklicherweise nur um eine Alarmübung für die Gemeindewehr.
  • Alarmzeit: 18:00 Uhr
  • Einsatzende: 18:20 Uhr
  • Einsatzort: Tönningstedt, Hauptstraße
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16, FF Sülfeld, FF Tönningstedt, FF Grabau
  • Lage: Gemeldet wurde ein Flächenbrand. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte jedoch kein Feuer gesichtet werden. Nach längerer Suche stellte sich heraus, dass die Nachbarn den Brand bereits gelöscht hatten der durch ein Grillfeuer entstanden war.
  • Alarmzeit: 19:49 Uhr
  • Einsatzende: 20:27 Uhr
  • Einsatzort: Sether Straße
  • Einheiten: FFw. Borstel mit LF16
  • Lage: Betriebsstoffe nach VU aufnehmen.